Teamentwicklung mit Musik Potsdam

Teamentwicklung mit Musik macht Spaß und wirkt wie ein Katalysator für Ihren Prozess. Sie verdeutlicht das, was in Ihrem Team los ist, und bringt Sie gemeinsam voran. Das Besondere ist die spielerische Herangehensweise, die im Arbeitsalltag oft zu kurz kommt. 

 

 

„Mit Musik geht alles besser!

Sie können kein Instrument spielen? Umso besser!

Beim Teambuilding mit Musik geht es gar nicht darum, etwas schon zu können. Es geht um etwas Neues.

Ums Experimentieren und Ausprobieren von einfachen Klanginstrumenten, die jeder Mensch spielen kann.

Auch die Stimme kommt mit zum Einsatz, und falsche Töne gibt es nicht.

Gemeinsam etwas Neues lernen und erleben

Ähnlich wie bei einem Segeltörn schlüpfen Sie beim gemeinsamen Musizieren in verschiedene Rollen, achten aufeinander und erfüllen ungewohnte Aufgaben. Es ist eine Herausforderung, der Sie sich gemeinsam stellen. Sie spielen sich mit der Zeit locker und können einander dabei überraschend neu kennenlernen.

  • Warum sucht sich Ihre Kollegin ausgerechnet den Frosch aus, der so komische Töne macht? 
  • Und Ihr Kollege spielt plötzlich ein ganz zartes Instrument.
    So kannten Sie ihn noch gar nicht. 
  • Toll, wie Ihre neue Kollegin den Heulschlauch schwingt.
    Sie wirkt dabei so lebendig und beherzt.
  • Bewegend, wie der ältere Kollege auflebt, wenn er zusammen mit der jüngeren Kollegin trommelt.

Die heilsame Wirkung von Musik ist übrigens ein wichtiges Forschungsthema und wurde in mehreren Studien gut untersucht!

Teamentwicklung mit Musik Potsdam

Wie funktioniert Teamentwicklung mit Musik?

Ich leite Sie an, spiele mit und lade Sie zu experimentellen Aufgaben ein, die einen unterschiedlichen Fokus haben.

Sie können zum Beispiel

  • neue Rollen ausprobieren, 
  • Klänge erraten, die etwas bedeuten, 
  • im Trio zusammenspielen,
  • die leiseste Musik der Welt erfinden,
  • feststellen, ab wann Ihnen Klänge zu stressig werden.

Pfeifen, Stampfen, Rasseln, Trommeln, Summen, Zupfen, Klopfen, Lauschen, still sein – das alles ist Musik. 

Im nonverbalen Zusammenspiel werden Themen hörbar, und danach auch besprechbar. 

  • Wer wollte schon immer mal auf die Pauke hauen und den Takt angeben? 
  • Können Sie gemeinsam grooven, oder holpert es? 
  • Trauen Sie sich, einem unbekannten Instrument Töne zu entlocken?
  • Was für eine Musik möchten Sie von Ihren KollegInnen im Wunschkonzert hören? Das rauschende Meer? Oder ein starkes Gewitter?
  • Finden Sie gemeinsam einen guten Abschluss, oder finden Sie kein Ende?

Das gemeinsame Musikerlebnis klingt noch lange nach

Die Musik, die Sie gemeinsam im Team spielen und hören, hat eine verbindende, nachhaltige Wirkung. Sie stärkt das gegenseitige Vertrauen und wirkt auf Körper & Gehirn. Schon nach kurzer Zeit fühlen Sie sich wacher, gleichzeitig entspannter und im lebendigen Kontakt mit sich und Ihren KollegInnen. Innere Bilder, über die Sie sich in einer vertrauensvollen Atmosphäre austauschen, ermöglichen Öffnung und emotionale Annäherung.

 

Viele Menschen überwinden in so einem musikalischen Teamworkshop Barrieren, die sie seit der Kindheit behindert und ihre Kreativität ausgebremst haben. Ich liebe es, in der Abschlussrunde in die lächelnden Gesichter zu schauen und die Begeisterung zu spüren, die sie im Team miteinander teilen. 

Lieder singen und die Verbindung im Team stärken

Auch dabei unterstütze ich Sie gern!

Ich singe schon seit vielen Jahren in verschiedenen Gruppen und kann die positive Wirkung aus eigener Erfahrung bestätigen.

 

Singen tut gut, und gemeinsam zu singen schafft eine starke emotionale Verbindung. Alle sind dabei konzentriert, aufmerksam und miteinander in Kontakt. Unnötige Gedanken verschwinden, die Stimme vibriert im Körper, Stress wird abgebaut und die Lebensgeister erwachen neu.

 

 

„Wo man singt, da lass Dich ruhig nieder...“

 

 

Menschen, die gerade zusammen gesungen haben, sehen lebendiger und gelöster aus. Auch atmosphärisch ist eine deutliche Veränderung spürbar. Dieses Phänomen erlebe ich immer wieder und kann das Singen im Team wärmstens empfehlen.

Musik und Gesundheit in der Wissenschaft

Die heilsame Wirkung von Musik ist übrigens ein wichtiges Forschungsthema und wurde in vielen Studien gut untersucht und in Büchern beschrieben!


Bei Interesse

Senden Sie mir gerne eine Nachricht oder rufen Sie an, um ein kostenloses unverbindliches Gespräch zum Kennenlernen zu vereinbaren. Dabei können wir Ihr Anliegen besprechen und Fragen zum Ablauf klären.


Romy Brock

Mosaik Praxisgemeinschaft

Gutenbergstraße 60

14467 Potsdam

Kontakt

Telefon: 0331. 58 18 274

E-Mail: dialog@romybrock.de

Kontaktformular

Infos